Weinheim: Kind im Bus sexuell belästigt – Polizei ermittelt

In einem Linienbus in Weinheim wurde laut Polizei ein 11-jähriges Mädchen sexuell belästigt. Wie die Polizei berichtet, saß die Schülerin Montagnachmittag in einem Bus der Linie 631. Ein etwa 40-jähriger Mann habe sich neben das Mädchen gesetzt und ihm auf seinem Mobiltelefon ein anstößiges Bild gezeigt. Das Mädchen habe unmittelbar danach den Sitzplatz gewechselt und sei dann ausgestiegen. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: etwa 40 Jahre alt, ca.1,70 -1,75 m groß, kurze grau-schwarze Haare, grauer Vollbart, trug eine viereckige schwarze Brille, schwarze Sportschuhe, dunkle Jeans und hatte kabellose Kopfhörer oder ein Headset in beiden Ohren. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen um telefonische Meldung unter 0621/174-4444.(pol/mf)