Weinheim: Kriminalpolizei fahndet mit Phantombildern nach Handtaschendieben

Im Juli kam es in Laudenbach und in Hirschberg-Leutershausen innerhalb weniger Tage zu zwei Vorfällen, bei denen am hellichten Tage ältere Menschen auf offener Straße ihrer Habe beraubt wurden. Das Kriminalkommissariat Mannheim der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernahm die Ermittlungen und konnte von den Tätern Phantombilder anfertigen lassen, mit deren Hilfe sich die Beamten nun erhoffen, Hinweise aus der Bevölkerung zu erhalten.

Hinweise auf die Identität der Gesuchten werden erbeten an das Kriminalkommissariat Mannheim unter der Rufnummer 0621 174 5994 oder an den Kriminaldauerdienst, Rufnummer 0621 174 5555.