Weinheim: Raubüberfall auf Wettbüro – Mann auf der Flucht

Nach einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in Weinheim ist der maskierte Täter auf der Flucht. Wie die Polizei mitteilt, betrat der Mann gestern Abend mit einem Messer das Büro, erbeutete die Tageseinnahmen aus der Kasse und flüchtete zu Fuß. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter unerkannt entkommen. Er soll etwa 20 Jahre alt und bis zu 1,85 Meter groß sein. Er trug eine dunkle Jogginghose, ein Basecap, einen Schal und hatte eine schwarze Tüte bei sich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt oder dem Gesuchten geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0621-174-4444 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (pol/mj)