Weinheim: Stress vor der Disco – Polizei ermittelt nach Auseinandersetzung gegen sieben Personen

Nach Streitigkeiten zwischen Besuchern und Türstehern einer Discothek in der Weinheimer Gewerbestraße ermittelt die Polizei gegen sieben Männer wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

In der Nacht gegen 0.25 Uhr war eine Gruppe von Besuchern mit Security-Leuten aneinander geraten, weil die sie nicht in das Lokal einlassen wollten. Ein 21-Jähriger soll zunächst einen 48 Jahre alten Sicherheitsmann angegriffen und mit einem Stuhl nach ihm geworfen haben. Danach hätten sich immer mehr Personen in das Geschehen eingeschaltet. Die Gäste hätten mit Mobiliar um sich geworfen, die Türsteher Reizgas eingesetzt. Die Polizei spricht von „tumultartigen Szenen“. Auf dem Parkplatz hätten die Sicherheitsleute schließlich die Oberhand über die Gäste gewonnen. Die Polizei ermittelt nun gegen sämtliche Beteiligte. (rk/pol)