Weinheim: Unbekannter verstümmelt und tötet Zwergkaninchen

Ein Tierquäler hat in Weinheim Zwergkaninchen verstümmelt und zehn getötet. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Vier weitere Tiere des Kaninchenzuchtvereins wurden zunächst vermisst. Die Polizei
ermittelt nach dem Vorfall in der Nacht auf Mittwoch nun wegen Tierquälerei, Hinweise auf den Täter gab es zunächst keine. Der Unbekannte war nach ersten Erkenntnissen über die Umzäunung des Vereinsgeländes geklettert und so in das Freigehege gelangt. (dpa/lsw)