Weinheim: Unfall am Bahnhof Lützelsachsen

Schwerer Unfall am OEG-Bahnhof Weinheim-Lützelsachsen: Gegen 18:00 Uhr wurde nach Polizeiangaben ein Teenager von einer OEG erfasst und geriet unter einen Waggon. Ein großes Aufgebot an Notärzten, Sanitätern, Feuerwehrleuten und dem rnv-Unfallhilfsteam befreite das Mädchen. Über seinen Zustand gibt es noch keine Erkenntnisse, auch zum Unfallhergang gibt es noch keine gesicherten Angaben. Das Mädchen kam mit einem Rettungshubschrauber in die BG Unfallklinik nach Ludwigshafen. Die Bundesstrasse B 3 war am frühen Abend gesperrt. (BS/rk)