Weinheim: Waldschwimmbad wegen technischen Defekts geschlossen

Was für ein Pech! Ausgerechnet einem der heißesten Tage des Jahres muss das TSG-Waldschwimmbad in Weinheim wegen eines technischen Defekts seine Pforten schließen. Ersten Angaben zufolge macht ein Wasserrohrbruch den Betrieb unmöglich. Wer auf der Suche nach Abkühlung ist, muss sich heute und möglicherweise auch in den kommenden Tagen eine Alternative suchen. Die Betreiber können noch nicht sagen, wann das Freibad wieder öffnet. (rk/fcs)