Weinheim: Wohnmobilbrand auf der A5

Am Sonntagnachmittag geriet ein Wohnmobil zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und der Anschlussstelle Hemsbach in Brand. Das ca. 30 Jahre alte Fahrzeug wurde schwer beschädigt. Personen kamen durch den Brand nicht zu schaden. Der entstandene Schaden beträgt laut Polizei rund 8.000 Euro. Während der Löscharbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Norden für ca. 40 Minuten komplett gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf rund fünf Kilomtern Länge. Die Ursache für den Brand sei noch nicht geklärt. Vermutet wird ein technischer Defekt im Motorraum. (pol/jos)