Weisenheim am Sand: Unbekannte legen Gegenstände auf Gleise

Stöcke und Steine legten bislang unbekannte Täter auf die Gleise der Bahnstrecke zwischen Weisenheim am Sand und Freinsheim. Wie die Bundespolizei mitteilt, überfuhren gestern Abend zwei Regionalbahnen die Hindernisse in der Nähe eines Wohngebietes. Bereits am Wochenende und am Dienstag hatten Unbekannte an der selben Stelle Schottersteine und bis zu vier Meter lange Äste auf die Gleise gelegt. Wie es heißt, blieben die Züge bislang unversehrt, jedoch seien die Gegenstände geeignet gewesen, um größere Schäden oder Unfälle herbeizuführen. Die Bundespolizei bittet Zeugen um Hinweise (Bundespolizei Kaiserslautern: 0631/34073-0). (mj)