Wetterdienst warnt: Mit dem Regen kommt die Glätte

Autofahrer müssen in der Nacht zum Samstag und am Morgen mit glatten Straßen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz rechnen. Grund ist der von Westen kommende Regen, der auf den ausgekühlten Boden fällt und dort gefriert, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Freitag in Stuttgart erläuterte. In den höheren Lagen könne noch
ein bisschen Schneeregen dabei sein, überall anders falle aber nur Regen. dpa/ feh