Wiesloch: Duo gelingt Flucht aus Psychiatrischem Zentrum

Zwei Männer sind am Sonntagmorgen aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hebelten sie ein Fenster auf und flüchteten. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht. Die beiden 17- und 21-jährigen Männer seien bereits seit einigen Jahren aufgrund psychischer Störungen in der Einrichtung untergebracht. Beide sind rund 1,75 Meter groß und haben dunkle, kurze Haare. Über die Bekleidung der Männer ist nichts bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise. (dpa)