Wiesloch: Jugendliche angefahren und schwer verletzt – Autofahrer flüchtet

Schwere Verletzungen erlitt eine 15-Jährige bei einem Unfall in Wiesloch gestern Morgen. Laut Polizei war die Jugendliche zu Fuß unterwegs, als sie von einem abbiegenden PKW erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und zu Boden geschleudert wurde. Der unbekannte Autofahrer hielt kurz an, diktierte der Verletzten eine ungültige Telefonnummer, fuhr anschließend aber einfach davon. Die 15-Jährige ging kurze Zeit später selbst zum Arzt, der unter anderem eine Ellbogen-Fraktur diagnostizierte. (mj)