Wiesloch: Motorradunfall auf der A5

Ein Paar verunglückte heute Nachmittag auf Höhe der Anschlussstelle Walldorf/Wiesloch.
Nach Polizeiangaben bremste der Mann verkehrsbedingt. Seine Partnerin erkannte die Situation zu spät und rutschte mit ihrer Maschine in die ihres Freundes. Beide erlitten bei dem Unfall schwere aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Sie kamen mit zwei Hubschraubern in verschiedenen Kliniken. Während der Unfallaufnahme war die A5 in Richtung Frankfurt zeitweise voll gesperrt.
(RCS)

20141019-162040.jpg

20141019-162049.jpg