Wiesloch-Rauenberg: Navis aus 10 Autos gestohlen – 100.000 Euro SchadenBMW

Im Rhein-Neckar-Kreis geht die Serie oranisierter Navi-Diebstähle weiter: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in Rauenberg zehn Autos aufgebrochen, laut Polizei ausschließlich der Marke BMW . Die Täter brachen fest eingebaute
Navigationsgeräte aus den Armaturen und Mittelkonsolen heraus. Der Gesamtschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Zuletzt wurden im März in Reichartshausen und Wilhelmsfeld elf Autos aufgebrochen, wobei 60.000 Euro entstand.(mf)