Wiesloch / Rauenberg: Vollsperrung A 6 wegen Unfall

Gegen 16 Uhr stießen vier Schwerfahrzeuge zusammen, teilte die Polizei mit. Treibstoff und andere Betriebsmittel der beteiligten Fahrzeuge sind großflächig ausgelaufen, heißt es weiter. Die Vollsperrung der A6 in zwischen Wiesloch/Walldorf und Mannehim wird noch einige Stunden andauern, so die Polizei. Der Stau ist breits über 10 Kilometer lang. Sämliche Ausweichstrecken rund um Wiesloch / Rauenberg seien zur Zeit überlastet. Nach derzeitigem Stand wurde ein LKW-Fahrer verletzt. Über weitere Verletzte gibt es noch keine Kenntnisse. (kwi)