Wiesloch: Trotz Betriebsverbotes Training im Fitness-Studio

Ein Fitness-Center in Wiesloch verstieß gegen die in der Corona-Krise angeordnete Schließung. Das teilte die Polizei mit. Eine Streife habe am Dienstagabend beim Vorbeifahren bemerkt, dass in dem Studio Trainingsbetrieb herrschte. Bei näherer Kontrolle trafen die Beamten auf zehn Personen. Alle hätten Sportkleidung getragen und Sporttaschen dabei gehabt. Die Aussage eines Angestellten, dass die Trainingsgeräte gereinigt und auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft worden seien, wertet die Polizei nach eigenen Angaben als Ausrede. (mho)