Wiesloch: Unfallursache Schlaganfall

Vermutlich war der Schlaganfall eines Autofahrers die Ursache eines Unfalls auf der Horrenberger Straße bei Wiesloch am Samstag Morgen. Wie die Polizei berichtet, verlor der 80-jährige Fahrer eines Audi die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in den Gegenverkehr, wo er mehrere Autos streifte, bevor er einen Zaun durchbrach und auf einer Wiese zum Stehen kam. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Zwei weitere Autofahrer, deren Wagen der Audi gestreift hatte, kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei beziffert die Schadenshöhe auf 19.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Horrenberger Straße zwischen Dielheim und Baiertal voll gesperrt. (rk/pol)

 

Unfallort (via GoogleMaps)