Wiesloch: Vermutlich Brandstiftung – Strohballen in Brand geraten

Bereits am Dienstagabend gingen zwei Strohballen auf einem Feld zwischen Wiesloch und Dielheim in Flammen auf. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, wurde laut Polizei jedoch bei der Anfahrt aktiv behindert. Die Feuerwehrleute mussten zwei Strohballen von einem Radweg rollen, die dort offenbar mutwillig platziert wurden. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und sucht nach Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Feldes gemacht haben, oder sachdienliche Hinweise zu dem Brand geben können. In diesem Zusammenhang wird insbesondere ein Ehepaar im Alter von etwa 50 Jahren gesucht, das sich kurz vor dem Brand im Bereich des Jägerhäuschens mit einer Personengruppe unterhalten hat. Zeugen werden gebeten, ihre Hinweise unter der Rufnummer 0621/174-4444 mitzuteilen. (pol/mj) Bild: Symbol