Wiesloch: Von Sonne geblendet und aufgefahren – eine Person leicht verletzt

Bei einem Unfall auf der L723 bei Wiesloch wurde gestern Abend eine Person leicht verletzt. Eine 39 Jahre alte Mazda-Fahrerin war nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet worden und übersah deshalb einen an einer roten Ampel stehenden Skoda. Der Skoda-Fahrer zog sich nach Polizeiangaben durch die Aufprallwucht leichte Verletzungen zu, er kam in ein Schwetzinger Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. /nih