Wiesloch: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zwei leichtverletzte Personen und Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Montagmorgen auf der L 594 bei Frauenweiler. Laut Polizei war eine 41-jährige Frau um kurz vor acht Uhr mit  ihrem Peugeot in Richtung Wiesloch unterwegs. In Höhe einer Einmündung fuhr sie dem Opel eines 19-Jährigen auf  und schob diesen auf einen BMW. Die Fahrerin des Peugeot und der Opel-Fahrer erlitten leichte Verletzungen und begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Opel und der BMW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (pol/mj)