Wörth: 80-jähriger Falschfahrer löst Polizeieinsatz aus

Ein Geisterfahrer hat auf der viel befahrenen Bundesstraße 9 bei Neupotz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 80 Jahre alte Mann hatte aus unbekannten Gründen auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße gewendet. Eine Streife stoppte den Rentner, wie die Polizei in Wörth am Sonntag mitteilte. Weil der alte Mann einen verwirrten Eindruck machte, wurde er nach der Kontrolle von Angehörigen abgeholt. (lrs)