Wörth: Bewaffneter Raubüberfall auf Geschäft

Wegen eines bewaffneten Raubüberfalls auf ein Geschäft in Wörth am Rhein sucht die Polizei Landau nach einem unbekannten Täter. Wie die Polizei heute  mitteilt, wurde ein Geschäftsinhaber in der Innenstadt bereits am Mittwochabend von einem maskierten Mann zu Boden gestoßen und mit einer Waffe bedroht. Der Täter sperrte den Ladenbsitzer in seinem Keller ein und flüchtete mit mehreren tausend Euro Beute. Es gelang dem Ladenbesitzer einen Anruf abzusetzen, woraufhin er von einer Bekannten und der Polizei befreit werden konnte. (ots/mj)

Die Polizei beschreibt den Täter  wie folgt:
ca. 185 cm groß, muskulös, sprach Deutsch mit badischem Dialekt, war insgesamt dunkel gekleidet mit einer Sweatjacke