Wörth: Daimler fährt Produktion im LKW Werk hoch

Der Autokonzern Daimler fährt dank einer Erholung im europäischen Markt seine Produktion im Lkw-Werk in Wörth hoch. Der Autohersteller lege im zweiten Halbjahr zusätzliche Samstagsschichten ein und stelle 120 Zeitarbeiter ein, sagte eine Sprecherin. Außerdem bekämen 100 befristete Mitarbeiter
einen unbefristeten Vertrag. Eine entsprechende Betriebsvereinbarung sei mit dem Betriebsrat geschlossen worden. 2014 hatte Daimlers Nutzfahrzeugsparte im westeuropäischen Geschäft ein Absatzminus von 13 Prozent verbucht. Um wie viel die Produktion hochgefahren wird, wollte die Sprecherin nicht sagen. (cag/dpa)