Wörth: Daimler produziert Elektro-LKW in Südpfalz – Marktreife im zweiten Halbjahr

Das Daimler-Werk im südpfälzischen Wörth profitiert von den Konzernplänen, im zweiten Halbjahr einen neuen Elektro-LKW auf den Markt zu bringen. Die Serienproduktion solle das Wörther Werk übernehmen, teilte der Automobil-Konzern mit. Der e-Actross ist der erste elektrisch betriebene 25-Tonner in der Daimler-Produktpalette. Er solle eine „deutlich größere“ Reichweite als 200 Kilometer haben, heisst es. Wörth gilt mit mehr als 10 000 Beschäftigten als das größte LKW-Werk der Welt. (mho/dpa)