Wörth: Polizeikontrolle im Stau – Rettungsgasse nicht freigehalten

Am Donnerstag führten gegen 9 Uhr Polizeibeamte eine Verkehrskontrolle auf der A 65 in Fahrtrichtung Karlsruhe durch. Im morgendlichen stockenden Verkehr mussten die Beamten leider in nur 15 Minuten mehr als 30 Verstöße gegen die Einhaltung der Rettungsgasse feststellen. Zwei weitere Verkehrsteilnehmer werden beanzeigt, weil sie den Standstreifen zum Rechtsüberholen nutzten.(pol)