Wörth: Schlange im Garten sorgt für Polizeieinsatz

Eine Schlange hat in Wörth am Rhein am Mittag für einen Polizeieinsatz gesorgt. Eine 39 Jahre alte Anwohnerin habe gemeldet, das Tier sei in ihrem Garten, habe eben eine Kröte verspeist und ruhe sich nun auf der Terrasse aus. Die Polizei konnte die etwa 1,50 Meter lange Schlange als eine für Menschen harmlose Ringelnatter identifizieren. Das Tier wurde mit einem Pool-Kescher eingefangen und auf einem nahen Wiesenstück in die Freiheit entlassen. (dpa/cal)