Wörth: Schwächeanfall am Steuer – Gefahrgut-LKW quer zur Fahrbahn

Das war Glück im Unglück! Der Fahrer eines mit Gefahrgut beladenen Lastwagens erlitt am Steuer einen Schwächeanfall. Wie die Polizei berichtet, verlor der Mann gestern abend auf der B 10 bei Wörth die Kontrolle über den Transporter. Der LKW kam den Angaben quer zur Fahrbahn zum Stehen. Zum Zusammenstoß mit anderen Fahrzeugen kam es aber nicht. Ersthelfer hätten den 52-Jährigen zunächst versorgt. Danach kümmerte sich der Rettungsdienst um den Mann. (mho)