Wörth: Tödlicher Unfall auf der A 65

Bei einem schweren Unfall auf der A 65 bei Wörth ist gestern Abend ein Lastwagenfahrer tödlich verletzt worden. Laut Polizei kam der 44-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Sattelzug zwischen Kandel-Süd und Wörth-Dorschberg von der Fahrbahn ab und landete an der rechten Leitplanke. Die Einsatzkräfte konnte den Mann nur noch tot aus dem Führerhaus befreien. Den Schaden am Lastwagen schätzt die Polizei auf 100.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfall- und zur Todesursache dauern an. Die A 65 war während der Bergung des Sattelzuges voll gesperrt. (pol/mj)