Wörth: Zusätzliches Nahverkehrsangebot bei Sanierung der Rheinbrücke

Während der Sanierungsarbeiten an der Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe wird das Angebot des Nahverkehrs ausgeweitet. Das teilte das baden-württembergische Verkehrsministerium heute nach einem Gespräch mit den beteiligten Kommunen, Kreisen und Verkehrsverbünden in Stuttgart mit. Es werde alles unternommen, damit die Pendler ein möglichst gutes Angebot mit öffentlichen Verkehrsmitteln bekommen. Die Bauarbeiten starten am 30. Juli und werden voraussichtlich 14 Monate dauern. (lsw/mj)