Wörth: Zwei Menschen sterben bei Unfall auf Bundesstraße

Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße bei Wörth am Rhein (Kreis Germersheim) sind zwei Menschen getötet worden. Wie die Polizei in Landau mitteilte, war ein Autofahrer am frühen Morgen aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrmals. Fahrer und Beifahrer im Alter von 39 und 38 Jahren erlitten tödliche Verletzungen. Hinweise auf andere Unfallbeteiligte gab es den Angaben zufolge nicht. Die B9 war ab der Anschlussstelle Jockgrim in Richtung Karlsruhe auch mehrere Stunden nach dem Unfall noch gesperrt. (dpa/lrs/asc)