Wormatia Worms: Niederlage in Kassel

Knapp verloren hat die Wormatia aus Worms ihr Auswärtsspiel gegen den KSV Hessen Kassel. Nach 90 Spielminuten hieß es 2:1 für die Gastgeber.  Kassel erwischte vor 2000 Zuschauern einen Blitzstart und ging durch Tobias Becker (2.) in Führung. Zwar glich Max Mehring (30.) für Worms aus, jedoch kassierte die Wormatia noch vor dem Halbzeitpfiff zwei Platzverweise. Benjamin Maas (39.) wegen Nachtretens und Eugen Gopko (41.) wegen groben Foulspiels sahen jeweils die Rote Karte. In der Schlussphase nutzte Kassel die Überzahl und siegte dank eines Treffers von Dennis Lemke (83.). (beh)