Worms: 13-jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall am Morgen in Worms wurde ein 13-jähriges Kind schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, mißachtete eine 52-jährige die Vorfahrt eines 37-jährigen Autofahrers. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, in deren Folge das Fahrzeug des 37-Jährigen auf den Bürgersteig geschleudert wurde. Unglücklicherweise stand dort zum Zeitpunkt ein 13-jähriger Junge, der von dem Fahrzeug erfasst wurde. Das Kind erlitt Verletzungen an Ober- und Unterschenkel und wurde in die Unfallklinik nach Ludwigshafen gebracht. (asc)