Worms: 20-Jähriger nach Verfolgungsjagd gefasst – Mehrere rote Ampeln missachtet – Drogen am Steuer

Eine atemberaubende Verfolgungsjagd lieferte sich die Polizei mit einem Autofahrer in Worms. Wie es heisst, habe der 20-Jährige ein Rotlicht missachtet, weshalb er kontrolliert werden sollte. Doch statt anzuhalten, gab der junge Mann Gas und raste über weitere rote Ampeln, fuhr im Gegenverkehr und in einem Kreisel in die falsche Richtung. Den Beamten gelang es schließlich, den Mann zu stoppen. Er habe unter dem Einfluss von Drogen gestanden. Zudem fanden die Beamten Cannabis im Wagen des 20-Jährigen. (mho/dpa)