Worms: 33 Menschen in Seniorenpflegeheim mit Corona-Virus infiziert

In einem Seniorenpflegeheim in Worms erhöhte sich die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Menschen auf insgesamt 33. Mittlerweile seien 20 Mitarbeiter und 13 Bewohner infiziert, sagte eine Sprecherin des Landkreises Alzey-Worms. Am 6. April hatte die Behörde mitgeteilt, dass 18 Mitarbeiter und 9 Bewohner positiv getestet worden seien. Zuvor war ein infizierter Bewohner gestorben – allerdings gilt als unklar, ob er an dem neuartigen Coronavirus starb oder an einer Vorerkrankung. Im Heim leben der Behörde zufolge rund 150 Menschen, darunter viele Demenzkranke. Für Besucher ist das Haus seit 15. März geschlossen. (mho/dpa) Bild: Symbolbild