Worms: 95jähriger nach Brand gestorben

Wenige Tage nach einem Feuer in seinem Haus in Gau-Odernheim bei Worms ist ein 95 Jahre alter Mann an den Folgen seiner Verletzungen gestorben. Der Mann
hatte am vergangenen Mittwoch bei Löschversuchen Verbrennungen an den Armen und im Gesicht erlitten. Sein Zustand war damals als „ernst aber stabil“ eingestuft worden, wie die Polizei in Worms mitteilte. Bereits am Wochenende sei er aber an Multiorganversagen gestorben. dpa/feh