Worms: Autofahrer kracht in Bahnschranke

Weil er das Rotlicht missachtete, krachte ein 78-jähriger Autofahrer in Worms in eine sich senkende Bahnschranke. Dabei wurden nach Polizeiangaben die Scheiben des Fahrzeugs beschädigt, die Schranke brach durch. Der Mann am Steuer erlitt nach Polizeiangaben leichte Verletzungen. Der Unfall ereignete sich in der Alzeyer Straße zwischen den Ortsteilen Pfiffligheim und Pfeddersheim. Der Bahnverkehr sei durch den Unfall nicht gefährdet worden, teilte die Polizei abschließend mit. (mho)