Worms: Autofahrerin fährt zu schnell und kracht gegen Mauer

Eine 34 Jahre alte Frau ist am frühen Samstagmorgen in Worms mit ihrem Auto gegen eine Mauer geprallt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war die Fahrerin laut Zeugenaussagen viel zu schnell gefahren. Sie verlor die Kontrolle über ihr Auto und kam nach links von der Straße ab. Mit hydraulischem Gerät musste die Feuerwehr die 34-Jährige aus dem völlig zerstörten Fahrzeug befreien. Weil es Hinweise auf Alkoholkonsum gegeben hätte, sei der Frau eine Blutprobe entnommen worden. (lrs)