Worms: Bei Verkehrskontrolle 440 gestohlene Handys entdeckt

Volltreffer bei einer Verkehrskontrolle in Worms: Die Polizei hat in einem der Autos 440 gestohlene Smartphones sowie zwei Tablets entdeckt. Die Geräte hätten einen Marktwert von mehreren zehntausend Euro, berichtete die Polizei. Die Beamten hatten am Montagabend den Wagen angehalten. Der 27 Jahre alte Fahrer flüchtete, von ihm fehlt noch jede Spur. Sein 16-jähriger Beifahrer wurde festgenommen. (lrs)