Worms: Benefizspiel für krebskranken Jamie

Nur wenige Tage nach der Registrierungsaktion für den an Blutkrebs erkrankten Jamie tragen der Regionalligist Wormatia Worms und der frisch gebackene Meister der Rheinhessenliga, die TG Osthofen, ein Benefizspiel für den 5jährigen aus. Sämtliche Einnahmen aus dem Kartenverkauf gehen an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS), die sich gemeinsam mit Vater Klaus Neiss um die Spendenaktion kümmert. Eine Karte kostet fünf Euro.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 14. April um 19:30 in der BIZ-Südhalle in Worms statt. Neben Fans aus beiden Lagern werden auch der Wormser-Oberbürgermeister Michael Kissel sowie Vertreter der DKMS anwesend sein. Jamie ist an Fasnacht an einer aggressiven Form von Leukämie erkrankt und liegt seither in der Heidelberger Onkologie. Er benötigt dringend einen genetischen Zwilling. (cal)