Worms/Berlin: Martin Luther prägt Nibelungen-Festspiele 2021

Die Premiere der Wormser Nibelungen-Festspiele 2020 ist zwar erst in knapp sechs Monaten. Das Thema für das nächstjährige Festival steht aber schon fest. Weil das Jahr 2021 an den historischen Wormser Reichstag vor 500 Jahren erinnert, steht ausnahmsweise Martin Luther statt der Nibelungen im Mittelpunkt der Festspiele. Das gab Intendant Nico Hofmann heute in Berlin bekannt. Das Drehbuch entwirft der Dramaturg und Büchner-Preisträger Lukas Bärfuss. Ab sofort starte der Vorverkauf für die Aufführungen vom 16. Juli bis 1. August 2021. Die Tribüne auf der Nordseite des Domes werde um 150 auf 1430 Plätze erweitert. Es gelte eine neue Preisstruktur, hieß es weiter. (mho)