Worms: Betrunkener fährt in Gegenverkehr

Ein völlig betrunkener Autofahrer hat nahe Worms einen Unfall mit sechs Verletzten verursacht. Wie die Polizei weiter mitteilte, geriet der 71-Jährige am Samstagabend mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und krachte in entgegenkommendes Fahrzeug. Der Verursacher und die fünf Leute in dem anderen Auto wurden verletzt. Die Bundesstraße 47 war stundenlang für den Verkehr gesperrt. (mho/dpa)