Worms: Betrunkener rammt mehrere Schilder und fährt trotz ausgelöstem Airbag weiter

Am Mittwoch Morgen gegen 9 Uhr 30 verlor ein 54-Jähriger Autofahrer in der Autobahnabfahrt Worms der A61 die Kontrolle. Laut Polizei kam der Wagen von der Fahrbahn ab, stieß gegen mehrere Verkehrsschilder, einen Pfeiler und die Leitplanke. Obwohl der Airbag auslöste, fuhr der 54-Jährige noch für eine ganze Weile weiter und kam schließlich im Bereich der B47 zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei dem Mann Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab rund 2,00 Promille. Einen Führerschein konnte der 54-Jährige zudem nicht vorweisen.(pol/mf)