Worms: Bewaffneter Überfall auf Supermarkt

Ein bewaffneter Mann hat einen Supermarkt in Worms überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat der Unbekannte das Geschäft heute noch vor Ladenöffnung. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und verlangte Geld. Als diese ihm nichts herausgab,
flüchtete der Täter zu Fuß. Die Angestellte blieb unverletzt. Von dem Unbekannten fehlte zunächst trotz Polizeifahndung jede Spur. (dpa/cj)