Worms: Biker bei Unfall schwer verletzt – Polizei: Autofahrer missachtet Vorfahrt

Weil ein 74 Jahre alte Autofahrer nach Polizeiangaben die Vorfahrt eines Bikers missachtete, zog sich der 28-Jährige im Motorradsattel schwere Verletzungen zu. Zu dem Unfall sei es an einer Kreuzung in der Innenstadt gekommen. Der Autofahrer sei von links in die Kreuzung eingefahren, ohne die Vorfahrt des Motorradfahrers zu beachten, so die Polizei. Das Zweirad sei gegen ein Verkehrsschild und eine Hauswand geschleudert worden. An beiden Fahrzeugen entstand den Angaben zufolge ein Schaden von rund 5000 Euro. (mho)