Worms: Boris Aljinovic übernimmt „Gernot“-Rolle bei Nibelungenfestspielen

Nach Claus-Maria Brandauer präsentieren die Nibelungen-Festspiele einen zweiten renommierten Schauspieler im Ensemble. Der 51-jährige Ex-„Tatort“-Kommissar Boris Aljinovic übernimmt die Rolle des Gernot. Das sagte der künstlerische Leiter Thomas Laue. Er bezeichnete Aljinovic als erfahrenen Schauspieler, der in seiner Biografie Theater und Film miteinander verbinde. Auf der Festsiel-Bühne am Dom wird vom 12. bis 28. Juli das Stück „Überwältigung“ von Autor Thomas Melle uraufgeführt. Die Nibelungen-Sage wird darin vom Ende
her erzählt. Das Schauspieler-Ensemble wird am Dienstag in Worms präsentiert. Wir werden darüber berichten. (mho/dpa)