Worms: Bürgerbegehren „Haus am Dom“-Stadtrat vertagt Entscheidung

Der Streit um das Haus am Dom geht weiter: Der Stadtrat in Worms hat am Nachmittag die Entscheidung über die Zulässigkeit eines Bürgerentscheides erneut vertagt. Nun wird sich der neu gewählte Stadtrat mit der Sache befassen, frühestens in der konstituierenden Sitzung am 23. Juli. Oberbürgermeister Michael Kissel hatte vor der Abtimmung berichtet, dass sich der Ältestenrat auf dieses Verfahren geeinigt habe. Man wolle weiter abwarten, wie das Oberverwaltungsgericht entscheidet, sagte Kissel zur Begründung. (mf)