Worms: CDU-Kandidat Kessel gewinnt OB-Wahl

An der Stadtspitze von Worms beginnt eine neue Ära: der CDU-Kandidat Adolf Kessel beerbt den seit 16 Jahren amtierenden SPD-Mann Michael Kissel im Amt als Oberbürgermeister der 80 000-Einwohner-Stadt. In der Stichwahl hatte Kessel deutlich die Nase vorn. Er gewann mit 73,08 Prozent der Stimmen (18716 Stimmen) gegenüber 26,92 Prozent (6893 Stimmen) für den 63jährigen Michael Kissel. Die Wahlbeteiligung lag bei 40,77 Prozent. Bereits im ersten Wahlgang vor zwei Wochen hatte Kessel die Nase vorn, konnte sich aber bei insgesamt sechs Kandidaten noch nicht entscheidend durchsetzen. Der 61 Jahre alte CDU-Politiker gehört seit Jahren dem Wormser Stadtrat an und vertritt die Interessen der Stadt als Landtagsabgeordneter in Mainz. Über die Wahl berichten wir morgen ausführlich in RNF-Life, Gast im Studio wird der neue Wormser Oberbürgermeister Adolf Kessel sein. (mho/nl)