Worms: Diebe zapfen Diesel ab – Sprit-Klau immer häufiger

Die teuren Spritpreise schlagen sich in der Region zunehmend in Benzin-Klau nieder. Die Polizei in Worms berichtet, dass Diebe auf einer Baustelle im Ortsteil Rheindürkheim 600 Liter Diesel aus zwei Fahrzeugen abgezapft hätten. Um an den Treibstoff zu gelangen, mussten die Täter die Tankdeckel der Fahrzeuge aufbrechen. Es handelte sich den Angaben zufolge um einen Bagger und eine Dampfwalze. (mho)