Worms: Erneut Mülltonnen angezündet – Verdächtiger gefasst

Zum wiederholten Mal in letzter Zeit mussten Feuerwehr und Polizei zu Mülltonnenbränden ausrücken. Um 21:44 Uhr wurde der Brand eines Müllcontainers in der Kürfürstenstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der 1100 Liter große Müllcontainer aus Plastik bereits völlig zerstört. Nachdem die Feuerwehr das Feuer gelöscht hatte, wurde ein zweiter Brand eines Müllcontainers etwa 200 Meter weiter in der gleichen Straße gemeldet. Es handelte sich dabei um einen gleich großen Müllcontainer aus Metall für Altpapier. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr wurde dieser Container nicht beschädigt.
Im Zuge der Fahndung wurde in der Nähe ein Tatverdächtiger festgenommen. Bei ihm handelt es sich um einen 24-jährigen Wormser, der auch verdächtigt wird, mehrere Taten in der Vergangenheit begangen zu haben.(pol)