Worms: Festspiele erfolgreicher denn je

Die Nibelungenfestspiele in Worms haben in diesem Jahr so viele Zuschauer angelockt wie nie zuvor in ihrer 13-jährigen Geschichte. „Die Vorstellungen waren jeden Tag ausverkauft“, sagte Sprecherin Monika Liegmann am Samstag. Dies sei das beste Ergebnis seit den ersten Festspielen im Jahr 2002. Der scheidende Intendant Dieter Wedel beleuchtet bei seinen letzten Wormser Festspielen mit „Hebbels Nibelungen – born this way“ die Zeit nach Siegfrieds Tod. Dieser große, schwere Stoff werde selten gespielt und oft nur als Appendix an den ersten Teil der Saga angehängt, sagte Dieter Wedel. Ihn in diesem Jahr vor dem Dom in Worms auf die Bühne zu bringen, habe seine Arbeit bei den Nibelungenfestspielen abgerundet. Im kommenden Jahr übernimmt Filmproduzent Nico Hofmann die Leitung der Festspiele. Sie gehen morgen abend mit der letzten Vorstellung zu Ende. Zum Team der Schauspieler zählten dieses mal unter anderem Erol Sander, Markus Majowsk, Elisabeth Lanz und Andre Eisermann. (mho)